Freitag, 5. März 2010

Baro Drom - Folge #015 ist jetzt online




Rasant bog Adam auf die Fernstraße 25 ein.
„Habt Ihr die Umfahrung schon passiert?“, fragte er Mirijam durchs Telefon.
„Nein, ich denke nicht“, kam die Antwort.
„Dann bin ich jetzt vor Euch.“
„Großartig, so können wir sie zwischen uns behalten.“

Adam fuhr mit großer Geschwindigkeit voraus, bis er in dem zumeinst flachen Gelände eine etwas erhöhte Stelle erreichte. Dort wartete er nach Möglichkeit durch eine Baumreihe oder einen Hain geschützt, bis er unter sich den russischen Hummer kommen sah. Dann gab er kurz Mirijam Bescheid und setzte sich wieder nach vorne ab. Mirijam machte es genau gegenläufig. Sie ließ sich soweit zurück fallen, bis nicht mehr die Gefahr bestand, dass sie von den im Fahrzeug vor ihr Fahrenden gesehen wurde. Solange, bis die nächste Meldung von Adam kam. Dann beschleunigte sie wieder etwas, bis sie kurz den großen Wagen vor sich sichten konnte, wovon sie ihrerseits sogleich Meldung bei Adam machte, um sich dann wieder zurückfallen zu lassen. Auf diese Weise hatten sie alle paar Minuten abwechselnd Sichtkontakt mit den Flüchtenden, ohne selbst von diesen gesehen zu werden...

Hier gleich online weiterlesen...
Oder die Folge #015 hier als PDF herunterladen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen