Mittwoch, 14. Juli 2010

Reisesplitter-Spezial: Balkan Stippvisite - Skopje

Für ein paar Tage hatte ich Gelegenheit, einen weißen Fleck auf meiner Südosteuropa-Karte farbig auszumalen und die Mazedonische Hauptstadt sowie ein kleinwenig vom Umland zu erkunden. Hier einige Impressionen in Bild & Wort.

Keine 15 Kilometer von Skopjes Zentrum entfernt geht es bereits in die Berge. Und im Südwesten liegt hier in einer ebenso beeindruckenden wie idyllischen Schlucht der Stausee von Matka. Mehr...






Gypsy-Town

Am westlichen Stadtrand von Skopje liegt Shutka, die größte Romasiedlung in Europa. Und die einzige mit einer funktionierenden und demokratisch gewählten Selbstverwaltung. Ein fasznierendes Konzentrat und ein pulsierender Schmeltiegel, in dem jeder sehen kann, was er sehen möchte: die Bestätigung aller Vorurteile und genauso deren Widerlegung. Mehr...




Einige Eindrücke aus der Stadt am Vardar. Gesammelt bei mehreren sehr entspannten Rundgängen durch diese auffallend relaxte City. Mehr...






Stadtimpressionen II

Und noch ein paar Eindrücke aus der makedonischen Hauptstadt, die im Großen und Ganzen keine wirkliche Schönheit ist, die aber viele atmosphärische Winkel hat, die darauf warten entdeckt zu werden. Mehr...



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen