Mittwoch, 25. November 2009

Live: Daniel Carinsson liest „Baro Drom“
Lesung mit Bild- & Sound-Impressionen

Bei seinen Lesungen entführt Daniel Carinsson das Publikum auf eine imaginäre Reise, beginnend in Wien, über Bratislava, Budapest und schließlich entlang der Donau auf den Balkan.

Dies sind nicht nur Handlungsorte seines Kriminalromans „Baro Drom – der lange Weg“, aus welchem er Passagen liest, sondern auch Regionen, durch die er selbst viele Reisen unternommen und dort Landschaften, Menschen, Kultur und vor allem auch Musik kennen- und lieben gelernt hat. Impressionen und Eindrücke davon vermittelt Carinsson seinem Publikum durch Bild- und Klangeinspielungen, mit denen er die Romanausschnitte begleitet und erweitert.

Die Lesungen dauern wahlweise 45 Minuten oder 90 Minuten plus 15 Minuten Pause.


Ausschnitte der Lesung "Live aus dem Atelier" am 9.10.2010

Falls Rahmen und Location es zulassen, rundet Carinsson die Veranstaltung gerne mit einem ein- bis zweistündigen Balkan-Style DJ-Set ab.

Weitere Informationen

Kontakt: daniel.carinsson@gmail.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen