Echo: "Spannung im alten Gemäuer" (Westfalenpost)

Vielen Dank an die Westfalenpost für Ihren Bericht über die Lesung von Andreas Schnabel, Herbert Knorr und mir auf Schloss Körtlinghausen im Rahmen der Criminale 2012. Bei der Gelegenheit auch nochmal danke an die Organisatoren vom Syndikat sowie jene vor Ort, vor allem Bernhard Pilgram und natürlich den Schlossherren Freiherr von Fürstenberg.

Kommentare

Beliebte Posts